NEXT Aupair International Agency

 

 

 

 

Familien Information

 

  • Ihr Au-Pair hilft Ihnen an 5 - 6 Tagen in der Woche bei der Kinderbetreuung und erledigt leichte Haus-rbeiten (30 Stunden wöchentliche Arbeitszeit).
  • Ihr Au-Pair ist zwischen 18 - 27 Jahre, zum Zeitpunkt der Visumbeantragung. Aupairs aus der Europäische Union max. 30 Jahre.
  • Ihr Au-Pair lebt 6 -12 Monate in Ihrer Familie.
  • Ihr Au-Pair steht Ihnen nach Absprache an zwei bis drei Abenden in der Woche für die Kinderbetreuung zur Verfügung.
  • Ihr Au-Pair  hat ausreichende bis gute Deutschkenntnisse und verfügt zudem oftmals über gute Englischkenntnisse.
  • Ihr Au-Pair ist kinderlieb und zuverlässig und verfügt über Erfahrung in der Kinderbetreuung.
  • Ihr Au-Pair trägt die Kosten der An- und Abreise. 

 

Leistungen der Gastfamilie

  • Ein eigenes Zimmer für das Au-Pair und freie Verpflegung.
  • Ein monatliches Taschengeld in Höhe von min. € 260.
  • Kranken-, Unfall-, Haftpflichtversicherung , ca. € 40 monatlich.
  • 1 freier Tag in der Woche (nicht unbedingt Sonntag).
  • 4 Wochen bezahlten Urlaub bei einem 12-monatigem Aufenthalt.
  • Möglichkeit der Teilnahme an einem Sprachkurs.

 

Leistungen und Gebühren der Agentur

  • Umfassende Information der Gastfamilie über die aktuellen Bedingungen und die Aufnahmemodalitäten eines Au-Pair.
  • Bereitstellen und Prüfung von Unterlagen der Au-Pair Bewerber/-innen (Fragebögen, Referenzen, Fotos, Lebenslauf etc.).
  • Unterstützung bei der Abwicklung der Einreiseformalitäten/ des Visumverfahrens.
  • Wir besuchen alle Gastfamilien die in Umkreis von 50 Km von Sulzbach am taunus wohnen.
  • Die einmaligen Vermittlungskosten betragen 180 Euro für 6 Monate bzw. 300 Euro für 12 Monate (inkl. Bearbeitungs-, Vermittlungs- und Betreuungsgebühr)  

    Gemäß § 19 UstG handelt es sich um eine steuerfreie Lieferung / Leistung (lt. Kleinunternehmerregelung).

  • Der Betrag ist wie folgt zu entrichten: 50% Vermittlungsgebühr fällig nach Einladung des Au-pairs 50% Vermittlungsgebühr fällig 14 Tagen nach Einreise des Au-pairs. 

  • Wird die Vermittlungsgebühr nicht entrichtet, so hat die Au-pair Agentur das Recht, das Au-pairverhältnis mit der Gastfamilie fristlos zu beenden.

  • Bei Umvermittlungen - das Au-pair verlässt Ihre Gastfamilie - zahlt die neue Gastfamilie die Anreise innerhalb Deutschlands.

     

 

Vermittlungsverfahren

Das Vermittlungsverfahren ist einfach, Sie müssen jedoch einige Zeit einplanen, da die meisten Au Pairs ein Visum benötigen, was meist ca. 6 Wochen dauert (nach Einladung). Folgende Schritte sind notwendig:

 

·             Familienfragebogen ausfüllen (kostenlos und unverbindlich) Bitte senden sie den Fragebogen an uns per Mail an info@euaupair.eu oder auf dem Postweg.

 

 Familienfragebogen

 

·             Au Pair-Vorschläge prüfen
Wir nehmen mit Ihnen Kontakt auf, schlagen Ihnen geeignete Bewerber/innen vor, sie können mit den ausgewählten Au Pair - Bewerbern Kontakt aufnehmen und sich in Ruhe entscheiden

 

·             Vertragsabschluss - Wenn beide Seiten dem Au-pairverhältnis zustimmen, erhalten Sie von uns einen Aupair- Vertrag, in dem alle wichtigen Punkte aufgeführt aufgeführt sind. Dieser wird von Ihnen, dem Au-Pair und von uns als Agentur unterzeichnet. Mit dem Vertrag und einem Einladungsschreiben verpflichtet dich diie Gastfamilie, die notwendige Aufenthaltserlaubnis sowie die Arbeitserlaubnis zu beantragen und deren Genehmigung nach zu halten. Kommt das Au-pair aus einem Land, wo für den Au-pair-Aufenthalt ein Visum benötigt wird, muss das künftige Au-pair unter Vorlage des Au-pair-Vertrages, des Reisepasses und 3 Passfotos bei der Deutschen Botschaft/Konsulat im Heimatland sofort nach Erhalt des Vertrages das Visum beantragen.

 

 AGB

 


 

 

Kontakt:

 

+49-160-97529523, +49-6196-5929240   

 

Email: info@euaupair.eu